Richtige Trittfrequenz

Die Frage nach der richtigen Trittfrequenz ist einerseits abhängig von der Wahl des Fahrrades (Rennrad oder Mountainbike), andererseits vom Streckenprofil.

 

Rennrad:

In der Ebene ist die effektivste Trittfrequenz beim Rennradfahren 90-100 Umdrehungen in der Minute. Radprofis erreichen sogar noch höhere Werte. So wurde bei der Tour de France eine durchschnittliche Trittfrequenz, über alle Etappen, von 103 U/min ermittelt. Je höher die Frequenz, desto höher sind allerdings auch die motorischen und koordinativen Anforderungen an den Fahrer. Deswegen sollte das Training mit hohen Trittfrequenzen ein elementarer Bestandteil des Radtrainings sein.

 

Bergauf empfiehlt sich eine Umdrehungszahl von 70-80 pro Minute. Während die Profis früher eher mit 70 die Berge erklommen, hat sich seit der Ära Lance Armstrong, der Trittfrequenzen von über 80 bevorzugt, auch hier ein Wandel in Richtung höherer Frequenzen vollzogen. Kräftesparend ist ein Wechsel zwischen Fahren im Sitzen und im Stehen. Bei langen Passfahrten eignet sich ein fester Rhythmuswechsel im Verhältnis 1 : 1,5 (beispielsweise 10 Umdrehungen im Stehen und 15 im Sitzen).

 

Besondere Trittfrequenzen erfordert das aerobe Kraftausdauertraining. Hierbei wird im Sitzen mit 50 Umdrehungen bergauf gefahren.

 

Mountainbike:

Grundsätzlich ist die Trittfrequenz auf dem MTB niedriger als auf dem Rennrad. Grund ist die meist größere Kurbellänge auf dem Mountain Bike, die das Bergauffahren erleichtert. In der Ebene empfiehlt sich eine Umdrehungszahl von ca. 80 pro Minute, während am Berg nur etwa 65-75 Umdrehungen erreicht werden.

 

Das aerobe Kraftausdauertraining wird allerdings, wie auf dem Rennrad, mit einer Trittfrequenz von 50 absolviert.

 

Messung der Trittfrequenz:

Viele Tachos sind standardmäßig mit Trittfrequenzmessern ausgestattet oder die Sensoren sind als Zubehör erhältlich. Wer über keinen Frequenzmesser verfügt kann sich auch durch einfaches Zählen der Umdrehungen gut behelfen. Mithilfe der Stoppuhr werden die Umdrehungen eines Beines für eine Minute gezählt.

 

Übersicht Trittfrequenzen:

Radtyp Ebene Berg Kraftausdauer
Rennrad 90 - 100 U/min 70 - 80 U/min 50 U/min
Mountainbike 70 - 80 U/min 65 - 75 U/min 50 U/min